WALLS DON´T LIE PODCAST

HOSTED BY CROW & KGEE

Dieser Podcast dokumentiert die Biografie von Menschen, die Stylewriting und Graffiti stilistisch und kulturell geprägt und einen Teil ihrer Sozialisation durch Hip Hop erfahren haben. Der Fokus richtet sich vor allem auf die frühen Jahre der persönlichen Karriere, fernab von Internet und Social Media.

Zu jeder Folge erscheint zusätzlich eine, vom Interviewgast bestückte, Musikplaylist und eine Fotogalerie mit seinen Arbeiten.

Abonnieren

Folge 16 – Streetlove Magazin

Freund*innen der Sprühdosengestaltung: Endlich ist es soweit und wir starten mit einem besonderen Gast in unsere zweite Staffel. Tobi vom Streetlove-Magazin ist nicht nur altgedienter Writer, sondern auch Verleger, Layouter und Mastermind hinter dem letzten, gedruckten Hiphop-Magazin Deutschlands. Im Gespräch mit Crow berichtet er...

Read More

Folge 15 – Finale

Verrückt, aber wahr: Die erste Staffel „Walls don´t lie“ geht zu Ende. Unser Staffelfinale feiern wir aber noch mal gebührend und sind dabei nicht allein. Gemeinsam mit einigen unserer Interviewgästen lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren und sezieren das Medium Podcast und...

Read More

Folge 14 – Bomber

Wer sich mit der Historie von Graffiti in Deutschland beschäftigt wird an ihm nicht vorbei kommen: Getreu dem Motto „Grey mach(t) bunt“ hat Helge „Bomber“ Steinmann bereits in den späten 80er Jahren für eine Burnerlawine an der Frankfurter Bahnlinie und auf regionalen Trains gesorgt....

Read More

Folge 13 – Raw

From Red Dot to Raw-rigami: Das Hannoveraner Multitalent RAW machte seine ersten subkulturellen Schritte im niedersächsischen Bermudadreieck zwischen Gifhorn, Braunschweig und Wolfsburg. Bevor seine Passion völlig im Stylewriting aufging, war Breakdance sein Elixier. Unter dem Pseudonym Merlin bereiste er als B-Boy die Republik und...

Read More

Folge 12 – Amigo

„Er lernte das Tanzen auf dem Asphalt und sein Writing an der Mauer”… gemeint ist natürlich die Berliner Mauer inmitten der wilden 80er Jahre. Amigo gewährt uns heute einen Einblick in seinen filmreifen Lebenslauf. Von einem kleinen Dorf in der Türkei ging es für...

Read More

Folge 11 – Emesa

Hand aufs Herz: Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir bei unserer Recherche herausgefunden haben, dass Emesa erst seit gut 5 Jahren ihre Characters mit der Dose auf die Wand bringt. Trotzdem begann ihr künstlerischer Werdegang schon viel früher und es war wohl nur...

Read More

Die Hosts

(Kid) Crow
aka Carlos Lorente