Spoare 153 aus Berlin gehört zu einer Generation junger Graffiti Artists die sich nicht mit einem Standard-Piece zufrieden geben. Auf der Suche nach technischer Präzision und dem perfekten Konzept führt er eine Tradition fort, die bereits zu den goldenen Zeiten der frühen 90er Jahre für qualitative Meilensteine in Europa gesorgt hat. Es verwundert nicht, dass Artists wie Sofles, Does, Daim oder Dare zu Spoares Vorbildern gehören. In seinem künstlerischen Werk vereint der ursprünglich aus Frankfurt/Oder stammende Künstler die Lust am kreativen Prozess im „Hier und Jetzt“, einen wahnsinnigen Output und das Streben nach globaler Vernetzung.
Ladies & Gents: Meet the Spoa!

Slideshow Spoare

previous arrow
next arrow
Slider

Die Playlist

Youtube scheint immer öfter ein Problem mit Rapsongs zu haben, jedenfalls finden wit immer seltener die Raplastigen Tracks in den playlists unserer Gäste. So auch hier und wer neben den spannenden, elektronischen Tracks auch den großartigen OG Keemo Track inklusive Lyrics pumpen möchte, dem legen wir die vollständige Spotify Playlist ans Herz.

Die Playlist auf Youtube

Spoare Videos

Wer mal ein wenig im Internet sucht, stößt schnell auf zahlreiche, hochwertige Videoproduktionen, die Spoares Schaffen dokumentieren. Wir haben ein paar davon für euch rausgesucht. Check it out!

Links

Spoare auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.